rosenberger rasten

 

DER NAME ROSENBERGER IST
EIN INBEGRIFF FÜR RASTEN.

Schon 1972 hat Heinz Rosenberger die erste Autobahnraststätte auf der Westautobahn in St. Pölten eröffnet und seinen Landsleuten Appetit aufs Reisen gemacht.

Aber keine Sorge, wir wollen jetzt nicht von der guten alten Zeit schwärmen.

Wir wollen nur all jenen, die in den 70er-Jahren noch nicht auf der Autobahn unterwegs waren, eines mit auf den Weg geben: „Wir haben das Rasten erfunden!“

Das muss ja einmal gesagt werden und es erklärt auch, warum Rosenberger nicht mit normalen Raststätten vergleichbar ist.

Die Rosenberger Restaurant GmbH ist ein österreichisches Unternehmen im Bereich Gastronomie, Hotellerie, Tagungen und Seminaren. Thomas Wollner ist seit November 2016 alleiniger Geschäftsführer der Rosenberger Restaurants, deren Schwerpunkt im Betrieb von Autobahnraststätten liegt. Es werden regionale und internationale Speisen von bester Qualität angeboten. Unser Handeln ist vom Streben nach Qualität, Verlässlichkeit, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit geleitet, wir wollen „Rosenberger“ kontinuierlich verbessern und weiterentwickeln und wollen uns mit Freundlichkeit und bester Qualität zu vernünftigen Preisen von der Konkurrenz unterscheiden.

In diesem Sinne: Genießen Sie Ihren Aufenthalt und lassen Sie sich in Österreichs rastfreundlichsten Betrieben rundum verwöhnen.