Bei uns sprießen die Köstlichkeiten wieder wie die Schwammerl aus dem Boden. Von der delikaten Eierschwammerl-Cremesuppe über feinste Pilz-Ravioli bis hin zum herzhaften Rindersteak mit Eierschwammerl verwöhnen wir den Gaumen anspruchsvoller Genießer. Und das beweist, man muss gar nicht nur der Rast wegen zum Rosenberger –  es reicht, dass man Appetit auf was Besonderes hat!

Hier geht’s zu unserem Schwammerl-Angebot ab 17. Juni »
Mehr Informationen zu unserer Saisonspeisekarte St. Pölten und Haag ab 17. Juni »

 

Die Zeit des Rastens ist vorbei. Zumindest für unseren leckeren Spargel. Der landet bei Rosenberger nämlich im Frühling auf dem Teller. Als Suppe mit selbst gemachten Croûtons, als Terrine im Kräutermantel oder in Kombination mit Penne und gefüllter Kalbsbrust. Ein wahrer Genuss bis in die Spargelspitze.

Hier geht’s zu unserem Mehlspeisen-Angebot ab 17. Juni »

 

TAG DER OFFENEN TÜR AM 16. JUNI!

Entdecken Sie Wiens neue 1. Adresse für Genießer. Das Rosenberger FIRST mitten im ersten Bezirk in der Maysedergasse verwöhnt Sie zu jeder Tageszeit mit speziellen Highlights: mit Business Breakfast, Wiener Kaffeejause, Lunch für Businessgäste, einem Afro Caffee für zwischendurch, Dinner und Late-Night-Snacks für jedermann und es ist auch noch eine Afterwork- und Eventlocation der Extraklasse.

Am 16. Juni durften wir Ihnen das neue Konzept des Rosenberger FIRST präsentieren.

Hier geht's zum detaillierten Programm »
FOTOGALERIE »
VIDEO-BEITRAG von leadersnet.at »

 

Der offizielle Rastgeber aller österreichischen Fußballfans verwöhnt Sie natürlich auch während der Fußball-EM mit regionalen Schmankerln und internationalen Spezialitäten. Denn auch wenn wir keine Fußballexperten sind, dann  garantieren wir eines: Von der Pause verstehen wir was! Und wer aufmerksam Ö3 hört, der wird auch erfahren, dass  wir ein ganz spezielles Angebot vorbereitet haben.

Wo Sie Ihre Pause genießen können, sehen Sie hier »

 

TIPPS ZUM RICHTIGEN RASTEN. TEIL 1

Nutzen Sie Ihre Rastpause nicht nur zum Essen und Trinken, sondern auch für eine einfache Regenerationsübung. Steigen Sie aus dem Auto und machen Sie kurze Stretchingübungen, die Sie ganz einfach und ohne Hilfsmittel ausführen können. Dehnen Sie dabei Ihren Rücken, Ihren Nacken und Ihre Oberschenkel mehrere Sekunden ganz leicht und wiederholen Sie diese Übung bis zu 10 x. Ja, und wenn Sie nach dieser Übung hungrig und durstig sind — wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Auf unserer Facebook-Seite gibt es regelmäßig neue Tipps »